Tipps und Hinweise zur Kerzenpflege

Für ein einwandfreies abbrennen Ihrer Kerze, beachten Sie folgende Punkte:

 
Brennen Sie die Kerze beim ersten mal mindestens so lange bis die oberste Wachsschicht komplett flüssig ist.
Kürzen Sie den Docht vor jedem anzünden auf ca. 5 mm.
Brennen Sie die Kerze nicht länger als 4 Stunden am Stück, weil die Flamme sonst zu gross wird.
Die Duftöle lassen sich je nach Luftzirkulation mal mehr mal weniger im Raum verteilen. Testen Sie deshalb ein wenig aus welcher Ihr optimaler Platz für Ihre Duftkerze ist.
Brennen Sie die Kerze nie ganz bis zum Schluss. Lassen Sie immer ein wenig Restwachs damit die Flamme nicht direkten Kontakt zum Boden bekommt. Das Glas könnte sonst zerspringen.

Warnhinweise

Beim Umgang mit brennenden Kerzen sollte stets Vorsicht geboten sein. Bitte beachten Sie die folgenden Punkte:

 
Um Feuer und schwere Verletzungen zu vermeiden,  brennen Sie die Kerze in Sichtweite, und lassen Sie sie nie unbeaufsichtigt.
Ausserhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren aufbewahren.
Brennen Sie die Kerze niemals auf oder in der Nähe von Gegenständen, die Feuer fangen können.
Vorsicht das Gefäss kann heiss werden.